Kurzportrait

Peter Karkowski

Geburtsdatum: 14.06.1954, Geburtsort: Oberhausen.

Brachte sich das Gitarrespielen im Alter von 14 Jahren selbst bei. Dichtete, spielte und sang sofort eigenes munter darauf los. Erste Auftrittserfahrungen als Straßenmusikant bei Tramptouren durch Europa.  

1971, mit 17, erste Bühnenauftritte in Folkclubs und auf Festivals in Holland und England. Prägende Begegnungen mit Persönlichkeiten der anglo - amerikanischen Folk & Blues Szene.

Ausbildung

Musikhochschule Ruhr-Institut Duisburg. 
1 Jahr Konservatorium 
4 Jahre Studium der klassischen Gitarre 
bei Prof. Leonhard Beck mit dem Nebenfach Gesang.

Auszeichnung

Erste Auszeichnung:
1983, Sieger als Folkgitarrist beim Duisburger-Folk-Wettbewerb.
1989, WDR-Solo Preisträger  beim Folkwettbewerb mit eigenen engl. Songs.
1990, Ruhrförderpreis für Kunst und Wissenschaft der Stadt Mülheim/Ruhr.

Peter Karkowski - Ruhrförderpreis 1990 Eintrag ins Goldene Buch Ruhrförderpreis - Peter Karkowski Lautespiel Ruhrpreisverleih 1989

Musikalische Wege

Zahlreiche Solokonzerte mit klassischer und populärer Gitarrenmusik.

Kontakte zur Mittelalter Szene inspirierten eigene Neuvertonungen der Texte deutscher Minnesänger. Vertiefende Studien der alten Musik insbesondere von Lauten- und Gitarrenmusik, einhergehend mit der Wiederentdeckung des deutschen Volksliedes. Konzerte in historischem Rahmen auf Schlössern und Burgen in ganz Deutschland mit Liedern und Lautenspiel. 

Aktiv in historischen wie auch populären Vokal Gruppen.

Wort-, Bild-, Musik- Vorträge

 „Die Gitarre erzählt ihre Geschichte“, Entwicklungsepochen des Instrumentes in Einzeldarstellungen. 

Programme

Programme unterschiedlichster Inhalte sowie Stilrichtungen kennzeichnen sein Schaffen. Neben dem klassischen Instrumental- Repertoire gilt seine Liebe dem Lied und der Liedbegleitung.
Siehe hierzu REPERTOIRE 

Weitere Glanzbilder